Marcel Hoffmann holt sich den Pokal!

Pünktlich um 14 Uhr begannen  gestern die ersten 4 von 62 Spielen des Stadtilmer Darts Super Cup 2017. Zuvor wurde die Startreihenfolge der 32 Teilnehmer aus ganz Thüringen für die ersten 16 Partien ausgelost.

Es war ein dichtes Gedränge in den Räumen des Stadtilmer Carneval Vereins, in denen auf 4 Boards die Begegnungen mit Best of 3 Legs 501 Double Out im Modus Doppel-K.O. bis zum Halbfinale ausgetragen wurden.

Aber nicht nur die Teilnehmer, sondern auch zahlreiche interessierte Zuschauer, sorgten für spannende und begeisterte Wettkampfatmosphäre. 

Kurz vor Mitternacht, nach knapp 10 Turnierstunden stand der Sieger fest. Mit 5:2 Legs gewann Marcel Hoffmann aus Stadtilm gegen Benjamin Naß aus Jena.

Platz 3 sicherte sich im Spiel zuvor, mit 4:3 Legs, Stefan Ķärst aus Arnstadt.

Der Pokal fürs beste Highscore (140) ging an den viertplatzierten Andreas Ludwig aus Schmiedefeld. 

Die Trophäe fürs höchste Checkout (101) nahm der Cup-Sieger „Marcel Hoffmann aus Stadtilm “ gleich mit auf den Heimweg. 

2 thoughts to “Marcel Hoffmann holt sich den Pokal!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.